Logenbijou
Leopold zur Treue
300 Jahre Freimaurerei

Unsere Loge

Großherzog Leopold von Baden

Großherzog Leopold von Baden

Die Loge „Leopold zur Treue“ ist am 13. Mai 1785 in Karlsruhe unter dem Namen „Carl zur Einigkeit“ gegründet worden. Nach einem zwischenzeitlichen Verbot in der Restaurationszeit wurde sie 1847 unter dem Protektorat von Leopold, Großherzog von Baden, wieder zugelassen und zu seinen Ehren in „Leopold zur Treue“ umbenannt. Die Loge ist in Karlsruhe der zweitälteste eingetragene Verein und blickt demnach auf eine entsprechende Tradition zurück.
Das Logenhaus befindet sich in Karlsruhe in der Bismarckstraße 83. Zurzeit hat die Loge ca.50 Mitglieder im Alter von knapp 25 Jahren bis über 80 Jahren.
Die Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Berufs- und Gesellschaftssparten und treffen sich regelmäßig zu freimaurerischen Arbeiten, Vorträgen, Gästeveranstaltungen, Bruderabenden und anderen Veranstaltungen.
Die Treffen dienen der geistigen Auseinandersetzung mit freimaurerischen, philosophischen und aktuellen Themen.
Die Loge „Leopold zur Treue“ ist ein im Vereinsregister eingetragener Verein. Für persönliche Gespräche steht die Loge interessierten Menschen gerne Rede und Antwort.
Anreise, Kontakt & Impressum